Feuerwehr Leitershofen



Wissen!? Aktuelles
Termine
Einsätze
Technik Über Uns Jugend Bilder
  • Jahr:
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  • 2004
  • 2003
  • 2002
  • 2001
  • bes. Einsätze
  • Statistik


  • Benutzername:

    Passwort:
    oder: Registrieren!

    Leitershofen?
    Auswärtige hier lang.

    Wetter:


    Aktuelle Warnungen des DWD für Augsburg Stadt und Land.
    © Deutscher Wetterdienst, Offenbach


    Einsatzübung - Brand landwirt. Anwesen

    Datum 19.09.2003
    Uhrzeit 18:45 Uhr
    Dauer ca. 2 Std.
    Ort Bauernhof Schmid, Radegundis
    Alarmierung Sirene
    eingesetzte Kräfte
    weitere Stellen
    LF10 LF8
    FF Bergheim, Deuringen, Stadtbergen

    Zusammen sind wir stark!

    Unter diesem Motto findet in der Marktgemeinde Stadtbergen alljährlich eine Einsatzübung zur Brandschutzwoche statt.
    Vom Ausrichter, der FF Leitershofen, wurde vergangenen Freitag der Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens zwischen Leitershofen und Radegundis simuliert und organisiert.

    Als um 18:45 in Leitershofen und Bergheim die Sirenen bzw. Piepser Alarm auslösen ziehen um die Maschinenhalle und den Stall des Bauernhofes bereits große Rauchschwaden. Nach wenigen Minuten treffen die ersten Einsatzkräfte ein, es werden aufgrund der Größe des "Brandes" die Wehren aus Stadtbergen und Deuringen sofort nachalarmiert.
    Die FF Leitershofen beginnt umgehend mit einen Löchangriff um der Ausdehnung des Brandes entgegenzuwirken. Mehrere Leitershofer Trupps unter Atemschutz bekäpfen nach wenigen Minuten das "Feuer".
    Das Szenario ist nur Übung, trotzdem läuft alles (fast) wie im Einsatz ab und wurde realistisch in Szene gesetzt: Rauch, Feuerschein, Verletzte, Schaulustige, etc.
    Während die Bergheimer Wehr im Zuge ihrer Inspektionsübung die Rückseite der Maschinenhalle mit Gefahrgut und verletzten Personen in Angriff nimmt, werden von der FF Stadtbergen und FF Deuringen Schlauchleitungen von ca. 1km Länge verlegt. Parallel dazu wird die Drehleiter sowie ein weiteres Tanklöschfahrzeug in Einsatz gebracht. Mit der Drehleiter wird eine Person vom Silo gerettet, weitere Verletzte werden im Viehstall sowie unter einem Traktor gefunden und von den Wehren aus Leitershofen und Bergheim gerettet.
    Bei der Meldung "Übungsende" durch den Einsatzleiter Josef Schmid (Leitershofen) sind alle fünf "Verletzten" gerettet und ein groß angelegter Löschangriff auf die Maschinenhalle und den Stall aufgebaut worden. Insgesamt nahmen 14 Fahrzeuge und ca. 120 Feuerwehrfrauen und Männer teil.
    In der abschließenden Einsatzbesprechung im Gerätehaus der FF Leitershofen gab es neben einigen Verbesserungsvorschlägen und Fehleranalysen viel Lob von Kreisbrandmeister Peter Niggl und Herr Geiß von der BF Augsburg für die eingesetzten Kräfte. Die Zusammenarbeit der drei Stadtberger Wehren und der FF Bergheim habe sehr gut funktioniert, das Engagement eines jeden wurde gelobt. Schwächen an der Wasserversorgung wurden aufgezeigt, hier bestehe Handlungsbedarf seitens der Stadt, um dem Gefahrenpotential des Bauernhofes gerecht zu werden.

    38 Bild(er)

    zurück

    Hinweise:
    • Sinn dieser Einsatzveröffentlichung ist keine zuverlässige Dokumentation sondern eine Information an die Bevölkerung und über unsere Arbeit.
    • Die angebende Einsatzzeit ist WEDER als Ausrücke- noch als Alarmierungszeit sondern lediglich als ungefähre Zeitangabe des gesamten Einsatzes zu sehen.
    • Die Angaben basieren auf Einschätzungen einer/mehrerer Personen zum Zeitpunkt der Berichtserstellung.
    • Neue Erkenntnisse werden nicht in dem jeweiligen Bericht korrigiert, ergänzt und/oder gelöscht.
    • Angaben zu Mengen und Schadenshöhe sind Schätzungen, ohne rechnerische Grundlage.
    Kleinere Einsätze (z.B. ohne Sirenenalarmierung, kurze Einsatzzeit, geringes Allgemeininteresse, Standardarbeiten) werden hier nicht aufgeführt.



    Impressum Sitemap zum Seitenanfang